Mitarbeiter des togolesischen Geheimdiensts in Ghana festgenommen

Die Sicherheit für Geflüchtete aus Togo steht infrage.

Mitarbeiter des togoischen Geheimdienst sind in Ghana am 01.01.2019 beim Versuch festgenommen worden, heimlich einen Geflüchteten aus Togo festzunehmen.

https://www.youtube.com/watch?v=GfqK6kX4KU4

Sicherheitshinweise Togo. Auswärtiges Amt / Berlin

Aktuelle Hinweise

In Togo kann es insbesondere im Hinblick auf die für den 20. Dezember 2018 geplanten Wahlen zu öffentlichen Kundgebungen bzw. Protesten durch die togoische Regierungspartei und die Opposition kommen. Gewaltsame Ausschreitungen sind dabei nicht auszuschließen. Seit August 2017 forderten wiederholte Proteste und Auseinandersetzungen auch vereinzelte Todesopfer.
Reisende werden gebeten, besonders vorsichtig zu sein, die lokalen Medien zu verfolgen und Menschenansammlungen zu meiden.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/togosicherheit/213850

LETTRE OUVERTE DE PERSONNALITÉS ET AMIS DU TOGO POUR L’AVENIR DU TOGO

Réseau de la Coordination de la Diaspora Togolaise Indépendante (RCDTI)

Nous, personnalités de la Diaspora togolaise plurielle et indépendante, avons pris connaissance de la volonté du
Gouvernement togolais, de maintenir la candidature de Faure Gnassingbé à la tête de l’Etat togolais au cours du
mandat actuel 2015-2020 considéré comme usurpé par la grande majorité du Peuple togolais et sa Diaspora.

[…]

Vollständiger Brief:
RCDTI_6 juin 2018_Lettre Ouverte Personnalites_Avenir du Togo_Final_Diff