Infoveranstaltung zum Thema AsylLG: 20.08. ab 16 Uhr

Liebe Leute,

am Samstag den 20. August 2022 veranstalten wir von 16 bis 18.30 Uhr in den Räumlichkeiten der ITAP e.V. (Colbestraße 19, 10247 Berlin- Friedrichshain) einen Infonachmittag zum Thema AsylLG.

Programm:
16:00 Uhr: Vorstellungen
16:15 Uhr: Beginn der Veranstaltung mit dem RA. Volker Gerloff
17:00 Uhr: Pause mit Essen
17:40 bis 18:30 Uhr: Fragen und Antworten
18:30 Uhr: Ende der Veranstaltung.

Hier noch eine kurzer Überblick über die verschiedenen Themen, die während der Veranstaltung behandelt werden:

– Aktuelle Rechtsfragen vor dem BVerfG: Grundbedarfe für die ersten 18 Monate verfassungswidrig?
– Analogleistungen: sind die Analogleistungen noch zeit- und verfassungsgemäß? Wartezeit 18 Monate + Rechtsmissbrauchsklausel
– Sanktionen im AsylbLG
o § 1a verfassungswidrig – Angriffsmöglichkeiten in der Praxis
o Keine Leistungen bei Verstoß gegen Residenzpflicht zulässig?
– Speziell Berlin: Nutzungsgebühren für Sammelunterkünfte, wenn Betroffene Einkommen haben.

Neben diesen Themen werden auch die aktuellen Schwierigkeiten, denen Geflüchtete begegnen, besprochen und diskutiert.

Am Ende der Veranstaltung wird je nach Wetterlage ein Picknick im Volkspark Friedrichshain organisiert.

Wir bitten Euch, Euch bei Interesse mit einer kurzen E-Mail bei uns zu melden. Alle sind eingeladen, Ihr könnt gerne Freund*innen und Bekannte mitbringen! Wir freuen uns auf Euch!

https://twitter.com/GerloffVolker/status/1559126323406184448

Herzliche Einladung zum zehnjährigen Jubiläum

Liebe Leute,

hiermit laden wir Euch herzlich zu dem 10-jährigen Bestehen unseres Projekts „Deutschkurse für Geflüchtete und Migrant*innen“ ein:

Aus diesem Anlass veranstalten wir am 08. und 09. Juli einen Filmabend und ein Picknick mit Musik.

Zum Rahmenprogramm gehört am Samstag, dem 09.07.2022 eine Infoveranstaltung zu Themen wie Rassismus, Flüchtlingssozialrecht, Duldung, Abschiebung und Residenzpflicht.

Wir würden uns sehr freuen, mit Euch unsere Erfolge der letzten 10 Jahre gemeinsam zu feiern.

Mit besten Grüßen

Euer ITAP e.V.

Demonstration im Kiez, Motto: Frieden in der Ukraine. Am 26. März 2022 um 13 Uhr, U-Bhf. Warschauerstr.

Die Initiative Togo Action Plus e.V. / Berlin-Friedrichshain ruft zur Demonstration am Samstag, den 26. März 2022 auf.

Wir sind gegen Krieg und gegen jede Gewalt, die das Leben von Menschen gefährdet. Wir wissen, wann ein Krieg beginnt, aber wissen nicht, wann er endet. Wir verurteilen die derzeitige Situation, die bereits Opfer gefordert hat. Wir rufen zu konkreten und klaren Maßnahmen der westlichen Regierungen auf, um den Frieden in der Ukraine wiederherzustellen, deshalb rufen wir zu einer Demonstration gegen den Krieg in der Ukraine auf, am Samstag den 26. März 2022 um 13 Uhr. Ziel der Demonstration ist unsere Solidarität mit allen Geflüchteten, die diesem grausamen Krieg entkommen sind, zu bekunden.

Schließt euch uns an, damit wir alle NEIN zum Krieg sagen!

Motto: Frieden in der Ukraine. Am Samstag, 26. März 2022 um 13 Uhr
Treffpunkt: U-Bhf. Warschauerstr.
Route: Warschauerstr, Frankfurter Tor, Frankfurter Allee, Samariterstr., U-Bhf. Frankfurter Allee und zurück über Frankfurter Allee, Samariterstr., Frankfurter Tor.

Die Abstandsregel ist einzuhalten, sowie ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Filmseminar: Wir sind jung. Wir sind stark

Seminar für ITAP-Kursleiter*innen politischem Engagement mit Wir sind jung. Wir sind stark (ein Film von Burhan Qurbani) am 21. Januar.

Sich gegen Ungerechtigkeit wehren, Nein zum Rassismus und allen Formen der Diskriminierung sagen oder sich für andere zur Verfügung stellen, dies und noch viel mehr versteht man unter politischem Engagement.

In einer Gesellschaft, die von Diskriminierung und Ungerechtigkeit geprägt ist, wird das Engagement zu einer Notwendigkeit für alle. Es ermöglicht jedem Einzelnen, an der positiven Entwicklung unserer Gesellschaft teilzuhaben.

Was ist politisches Engagement? Was ist die Rolle des Engagements im Bereich Flucht und Migration? Wie kann man sich gegen Rassismus einsetzen?

Komi E. wird als Menschen mit Fluchterfahrung auf seine Erfahrungen zu den Themen Flucht und Migration, sowie das Engagement der ITAP gegen Rassismus eingehen.

Programm

18.00 Uhr: Vorstellungen

18.15 Uhr: Beginn der Veranstaltung mit Komi Edzro.

18.15 bis 20.15 Uhr: Film: Wir sind jung. Wir sind stark

20.30 bis 21.00 Uhr: Pause / Essen (Speise aus Togo)

21.00 Uhr: Fragen und Antworten, Stellungnahmen

21.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Ort:

Initiative Togo Action Plus e. V.
Colbestrasse 19,
10247 Berlin/ Friedrichshain

Wichtiger Hinweis: Der Zugang zur Veranstaltung ist auf Geimpfte und Genesene Personen beschränkt (2G). / Das Tragen einer FFP2-Maske ist erforderlich.